Lesung im Burgpark

Veranstaltungen

Der Verein der Freunde und Förderer der Burg Lede e.V. lädt 2022 zu folgenden öffentlichen Veranstaltungen ein

Adventliches Treiben

4. Dezember 2022
12 - 18 Uhr

Am 4. Dezember von 12 bis 18 Uhr
lädt der Verein der Freunde und Förderer der Burg Lede e.V.
zum „Adventlichen Treiben“ im Park der Burg Lede
 
Samstag, den 3. Dezember 19 - 21 Uhr Ansingen und Anglühen mit den Bläsern der LiKüRa-Ehrengarde (kein Eintritt)

Mit Ihrem Beitrag von 5 Euro unterstützen Sie die Wiederherstellung der historischen Gartenanlage der Burg Lede.
Kinder haben freien Eintritt.
Parken: Rund um die Burg sind keine Parkmöglichkeiten vorhanden.
Es sei daher auf den Park & Ride Parkplatz an der Stadtbahn-Linie 66 Haltestelle Vilich (Fußweg zur Burg Lede ca. 5 Min.) verwiesen.
ÖPNV: Stadtbahn-Linie 66 (Haltestelle Vilich), Buslinien 540 oder 640 (Haltestelle Vilich-Kloster)
 
Programm
 
12-17 Uhr  Besuch des Nikolaus / Weihnachtliches Basteln für Kinder/ Mäuseroulette / Märchenhafte Walking Acts und Harfenspiel - Aurela und Belisandre  / Stockbrot /Artistik / Bogenschießen mit den Siegburger Bogenschützen
 
12.30/ 14 Uhr Bläser der LiKüRa Ehrengarde
15/16 Uhr Geschichten für Kinder: Apfel, Nüss und Mandelkern  mit Ika Macke
17 Uhr Tanz-Duo Éclectique: Reconsider before Christmas
 
Stände
 
Fischereibruderschaft: Forellen / Christina Colditz: SchmuckeStücke / Rosenkehlchen: Die Goldschmiede mit Liebe zur Natur / Helmut Hofmann: Haselnuss Holzwerk / Renate Hofmann: La Mafwa Hüte, Mützen, Stulpen / Eugen Schell: Ausgefallene Holzarbeiten / Britta Worm: Accessoires aus Filz, Leder und Stoff / Karl Scharrenbach: Handgeschnitzte Holzpilze / Claudia Sack-Imam: Olivenöl aus Griechenland / Agnes Kunath – Silberschmuck / Annelie Kleemann: Arbeiten aus Alpakawolle und Schafwolle / Alexandra Aldenhoven - Taschen und Schmuck aus Kolumbien / Monika Hennig-Rauth: Spinnen am Spinnrad, Wollprodukte aus regionaler Schafhaltung / Anna Strauch: Selbstgeschmiedeter Schmuck und Objekte / Klaus Klaasen: Geflochtenes aus Weidenruten / Bea Koller-Alan: Handgenähte Täschchen und Accessoires / Martin Plachta: Holzarbeiten / Tina Früchte: Engel aus Treibholz / Ulrike Reutlinger: Keramik / Kili Siefart: Keramik / Martina Korfmann-Winck: Silber- und  Edelsteinschmuck / Kiki Peters: Textilkunst / Imkerei Manfred Uthe / Gerald Kurz: Siegburger Lampenmanufaktur
 
Kulinarik
Wärmende Suppe, Forelle, Grillwürstchen vom (Wild)Schwein, Kuchen, Stollen, Crêpes und vieles mehr.
 
 
Information: info@burg-lede-foerdern.de, www.burglede.de
 



Tag des offenen Denkmals 2022


Geöffnet 11 - 17 Uhr mit kleinen Erfrischungen auf dem Burghof und in der Scheune


12 Uhr: Führung zu Burg und Gartenanlage: Monika Spengler, Förderverein der Burg Lede

14 Uhr & 16 Uhr: Führung zu Burg und Gartenanlage: Prof. Rolf Sachsse, Förderverein der Burg Lede

14 -16 Uhr: Mitmachprogramm für Kinder mit Burg-Ralley

Benefizkonzert

Hauskonzert mit Musikern des Gürzenich-Orchester, Köln

Samstag, 25. Juni 2022 | 20:00 Uhr | Ab € 25,00
Безкоштовний прийом для біженців

Auf Einladung der Burg Lede geben die Musiker*innen Johannes Seidl, Kontrabass und die Geigerin Nathalie Streichhardt am 25. Juni 2022 ein Hauskonzert in den Salons der Galerie Parrotta Contemporary Art.
Gemeinsam mit der aus Odessa stammenden Pianistin Amina Chobanzade spielen sie unter dem Titel „Peace of Music“ Stücke von u.a. Franz Schubert, Gabriel Fauré und César Frank. Mit ihrem Benefizkonzert möchten die Künstler*innen Menschen zusammenbringen - auf der Bühne und im Publikum – um gemeinsam ein Zeichen der Solidarität zu setzen.
Die gesamten Einnahmen des Abends werden zugunsten der
Ärzte ohne Grenzen | Hilfe in der Ukraine gespendet.
Seit August 2001 ist Johannes Seidl Solo-Kontrabassist beim Gürzenich-Orchester Köln.
Amina Chobanzade-Klassische Pianistin aus Odessa, Ukraine. Sie absolvierte die Nationale Musikakademie, Odessa (2018), trat als Solo-Konzertpianistin und in verschiedenen Kammerensembles auf, arbeitete als Begleiterin an der Musikakademie und am Nationalen Opern-und Balletttheater von Odessa. Sie ist Preisträgerin mehrerer internationaler Klavierwettbewerbe.
Amina Chobanzade lebt seit April 2022 in Köln.
Seit 1999 spielt Nathalie Streichardt Violine im Kölner Gürzenich-Orchester.

Programm
Gabriel FauréElegyop. 24 für Kontrabass und Klavier
César Frank Sonate A-Dur für Violine und Klavier
Pause
Franz SchubertSonata Arpeggione, a-moll, D821 für Kontrabass und Klavier
Giovanni BottesiniGran Duo Concertantfür Violine und Kontrabass
Samstag, 25. Juni 2022 | 20:00 Uhr | Ab € 25,00
Безкоштовний прийом для біженців

Tickets und Voranmeldung:
Bitte senden Sie für Ihre Teilnahme eine E-Mail mit dem Betreff Benefiz Ukraine unter Angabe der gewünschten Teilnehmerzahl an die
E-Mailadresse:
katharina.seidl@gmx.de
Ort des Konzerts:
An der Burg Lede1
53225 Bonn


Sommerferienworkshop 2022 - Wir machen Zukunft

Wir machen Zukunft- Sommerferienworkshop - ZWITSCHERBOX

mit Tina van de Weyer, Andrea Steglich, in Kooperation mit dem Verein der Freunde und Föderer der Burg Lede, mit einer Führung durch den Park der Burg Lede

Datum & Uhrzeit: 
11.07. - 13.07.2022,10:00 Uhr–16:00 Uhr

Vögel wecken in nahezu jeder Umgebung unsere Aufmerksamkeit, sei es durch ihren Gesang, ihr Verhalten oder ihr oftmals buntes Gefieder. Wie schön, dass wir uns mit diesen Tieren und ihrem Habitat in diesem Workshop künstlerisch forschend auseinandersetzen werden. Zusammen mit einer geschulten Naturbeobachterin werden wir den naturnahen Park der Burg Lede erkunden und Materialien sammeln, aus denen wir ein Diorama bauen. Nicht nur visuell wird der Natur-Schaukasten ein absoluter „Hingucker“. Zu guter Letzt wird ein kleines Sound-modul, mit aufgezeichneten Vogelstimmen eingesetzt: eine Zwitscherbox!
Realisierung: | Tina van de Weyer, Foto- und Medienkünstlerin
Andrea Steglich, Landschaftsentwicklerin mit dem Schwerpunkt Ökologie und Umweltkommunikation
Expert*innen: | Wiebke Dallmeyer-Böhm, Naturbeobachterin 
Dr. Birgit Kulmer, Verein der Freunde und Förderer der Burg Lede
Ort: | Park der Burg Lede, 53225 Bonn-Vilich
Kosten: | keine
Teilnehmende: | maximal zwölf

Information und Anmeldung

Wer Kinder hat, die gern daran teilnehmen möchten oder Bekannte/Freunde kennt, deren Kinder möglicherweise Interesse haben könnten, ist herzlich eingeladen,
sich verbindlich anzumelden und diese Nachricht weiterzuleiten. Anbei weitere Infos zum Workshop und Kontext:

https://www.bonn.de/veranstaltungskalender/veranstaltungen/hauptkalender/wir-machen-zukunft/die-zwitscherbox.php

https://wir-machen-zukunft.bonn.de/index.php

Die Anmeldung:
info@tina-vandeweyer.de oder Mobil 0157 76479443

Mittelalterliches Familienfest
Burg Lede
12. Juni 2022
12 – 19 Uhr
Der Verein der Freunde und Förderer der Burg Lede e.V. lädt zum Mittelalterlichen Familienfest. Feiern wie im Mittelalter vor der bezaubernden Kulisse der ehemaligen Wasserburg in Bonn-Vilich - mit mittelalterlicher Handwerks- und Schaukampfkunst, mittelalterlichen Spielen und Tänzen zum Mitmachen, Gauklern, Spielleuten und althergebrachten Leckereien.

Wir freuen uns auf Euren Besuch – am liebsten in Gewandung!
 
EINTRITT

Ein Obulus von 5 Euro pro Erwachsenem mit bis zu zwei Kindern kommt dem Erhalt der Burg Lede zugute.

ANREISE
Parken auf dem Park & Ride Parkplatz an der Stadtbahn-Linie 66 (Haltestelle Vilich), Buslinien 540 oder 640 (Haltestelle Vilich-Kloster), Fußweg jeweils ca. 5 Min.

HINWEIS
Auf dem denkmalgeschützten naturbelassenen Gelände gilt: Betreten auf eigene Gefahr! Die Aufsichtspflicht Minderjähriger obliegt den begleitenden Erwachsenen. 
Hunde haben leider keinen Zutritt.
 


Programm
Mittelalterliches Familienfest

11 Uhr
Gottesdienst im Freien vor dem Hochchor von St. Peter, Vilich, mit Pfarrer Michael Dörr
 
 
12-13.30 Uhr
Fluturas: Tanzen und Springen
Blockflötenensemble unter der Leitung von Elisabeth Braselmann
Burghof
 
13 + 15 +17 Uhr
Familienführung zur Burg Lede
„Der kleine Ritter Schillink“ mit Hans P. Müller
Startpunkt am Infostand

14.30 + 16.00 Uhr
Irrlichter im Duo
Mittelalter-Folk-Musik mit historischen Instrumenten
 
 
12.30 + 15.30 + 16.30 Uhr
Workshop: Mittelalterliche Tänze für Kinder auf dem Mittelalterlichen Kinderspielplatz im Nutzgarten
 
13 + 14 + 15 + 16 ... Uhr
Lustige Tanzpartie: Mittelalterliche Tänze, auch zum Mitmachen vor dem Carport
 
19 Uhr
Tanzensemble „Liaison à quatre“
Pferdeweide gegenüber Burg Lede
 
 
Mittelalterliches Handwerk und Mitmachaktionen
Spinnen wie im Märchen mit Monika Hennig-Rauth
Schmieden wie im Mittelalter auf der großen Wiese
Mittelalterliche Verkleidungsstation mit Kostümfundus
Schifferverein Beuel „Knoten machen“ mit Kindern
Fischerei Museum Bergheim mit Korbflechten und Fische-Töpfern für Kinder
Kita St. Joseph mit Lederbeutel-Werkstatt
Amulette und Schmuck herstellen mit Ute Breuers
Mitmachtänze auf dem Mittelalter Spielplatz im Nutzgarten
Ritterschilde bemalen, Bogenschießen
Honig und Bienenschaukasten
 
Mittelalterliche Gelage zum Bestaunen und Mitmachen
Lustige Landpartie mit Korbflechten, Harfenspiel und Mittelalterlichen Tänzen zum Mitmachen
Koufliute von Veußel mit ihrem Kessel
Turba Terribilis mit Mäuseroulette und Falknerei
Mittelalterliche Kämpfe zum Anschauen und Mitmachen
im Burggraben vor der Burg


Kulinarik
Fischereibruderschaft Bergheim mit geräucherten Forellen
Kühle Getränke und Bier vom Fass am Gartenhäuschen
Honigkuchen & Co. auf der Terrasse
Waffeln der Messdiener der Gemeinde St. Peter in Vilich auf der großen Wiese
Wein und Spezialitäten in der Scheune
Wildwürstchen / Würstchen und Lamm vom Grill